Dual-SIM Handy Test » ZTE » ZTE Blade V7

ZTE Blade V7

Das ZTE Blade V7 erinnert optisch an die Smartphones eines bekannten Herstellers aus Kalifornien, nur zu einem viel günstigeren Preis. Das Dual-SIM Handy ist als neues Topmodell der ZTE Mittelklasse-Reihe „Blade“ zwar kein Schnäppchen, aber im Vergleich zu den aktuell besten Smartphones immer noch sehr erschwinglich. Doch wie viel Leistung und Ausstattung bekommt man für sein Geld? Wie scheidet das V7 im Test ab – und welche Angebote gibt es, wenn man das Modell günstig kaufen will?

Blade V7 im Vergleich

ZTE Blade V7 Test mit Dual-SIM
Dual-SIM Handy Test Bewertung Bewertung
Platz 75
in beste Dual-SIM Handys
Platz 12
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
Anbieter Preis Werbung
eBay 105,98 €
Amazon 109,24 €
Euronics 149,00 €
  Vorteile

    • Android 6.0
    • Flache Bauweise
    • Günstiger Preis

  Nachteile

    • Nur ein Slot für 2. SIM oder microSD-Karte
    • Wenig interner Speicher
    • Schneller WLAN ac Standard fehlt

Eigenschaften
  • Android 6.0 Betriebssystem
  • 5,2″ Display, 1920×1080 px, 424 ppi
  • Mobilfunk: LTE, UMTS, GPRS
  • Kameras: 13,0 + 5,0 Megapixel

SIM-Slots

Beim Blade V7 handelt es sich um ein sogenanntes hybrides Dual-SIM Modell. Das bedeutet, dass man den zweiten SIM-Slot wahlweise für eine zusätzliche SIM-Karte oder für eine microSD-Speicherkarte nutzen kann. Beides gleichzeitig ist leider nicht möglich.

Wer also nur selten mal eine microSD einlegt und solange auf die zweite SIM verzichten kann, für den dürfte das egal sein. Auch falls man nur hin und wieder zwei Rufnummern im selben Handy nutzen möchte – und in dieser Zeit nicht unbedingt den externen Speicher benötigt. Das Wechseln der Karten ist zwar etwas nervig, aber im schnellen Test innerhalb einer Minute erledigt.
Wer permanent zwei Handyverträge nutzen und zwischen diesen schnell hin und wechseln will, aber auch eine Speicherkarte benötigt – der sollte sich besser nach einer Alternative umsehen. Wir weisen in unseren Handybeschreibungen und Testberichten ausdrücklich darauf hin, wenn ein Smartphone zwei vollwertige SIM-Steckplätze bietet, die man nicht noch für andere Zwecke benötigt.
Vorteile
  • Android 6.0
  • Flache Bauweise
  • Günstiger Preis
Nachteile
  • Nur ein Slot für 2. SIM oder microSD-Karte
  • Wenig interner Speicher
  • Schneller WLAN ac Standard fehlt

 Bewertung ZTE Blade V7 nach Eigenschaften

Display
67,9%
Kamera
49,1%
Internet
68,5%
SIM-Slots
100%
Leistung
20,2%
Akku
53,7%
Gesamtwertung
56,7%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
BetriebssystemAndroid 6.0 (ZTE UI)
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 5,2 Full-HD LCD-IPS Display
Bildauflösung1920 x 1080 Pixel, 424 ppi
Kameras
Hauptkamera13,0
Frontkamera5,0
Mobilfunk
SIM 1Nano-SIM
SIM 2Nano-SIM
ÜbertragungsstandardsLTE, UMTS, GPRS
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G: 800 / 1800 / 2600 MHz
UMTS / 3G: 900 / 2100 MHz
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher2 GB RAM Arbeitsspeicher
16 GB interner Speicher
bis zu 32 GB per microSD-Karte
ProzessorOcta-Core Mediatek MT6753 mit 1,3 GHz Taktfrequenz
Grafik-Einheit
Benchmark-Test (Antutu)
Akku 2540 mAh
Gehäuse
Maße14,6 x 7,25 x 0,75 cm cm
Gewicht136 g
Weitere Ausstattung
Sensoren
  • Beschleunigung
  • Gyroskop
  • Annäherung
  • Helligkeit
  • Hall
  • Kompass
  • GPS
Sonstiges

Hybrid-Slot: Zweite SIM-Karte nur möglich, wenn man keine microSD einlegt.

Anbieter Preis Werbung
eBay 105,98 €
Amazon 109,24 €
Euronics 149,00 €