Dual-SIM Handy Test » Samsung » Samsung Galaxy S4 mini Duos

Samsung Galaxy S4 mini Duos

Das Samsung Galaxy S4 mini Duos mit der Modellbezeichnung I9192 entspricht weitestgehend dem normalen S4 mini, bietet aber anders als dieses 2 SIM-Karten Steckplätze. Wer also bereits die Variante mit nur einem SIM-Slot kennt, kann auf einen separaten S4 mini Duos Test fast schon verzichten. Für alle anderen und diejenigen, die genau wissen wollen, wie die „Duos“-Version die 2 SIM-Karten steuert, haben wir es trotzdem ausprobiert.

Galaxy S4 Duos im Vergleich

samsung-galaxy-s4-mini-duos
Dual-SIM Handy Test Bewertung Bewertung
Platz 97
in beste Dual-SIM Handys
Platz
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
  Vorteile

    • Handliches Gehäuse

  Nachteile

    • Kein LTE
    • Geringe Leistung

Eigenschaften
  • Android 4.2.2 Betriebssystem
  • 4,3″ Display, 960×540 px, ppi
  • Mobilfunk: HSPA, UMTS, GSM
  • Kameras: 8,0 + 1,9 Megapixel

Verfügbarkeit

Obwohl das S4 mini Duos gleichzeitig mit der Single-SIM Version auf den Markt gekommen ist, war es hierzulande lange Zeit gar nicht oder nur als teurer Grauimport erhältlich. Nach einer Weile hatte sich die Nachfrage aber durchgesetzt und das Dual-SIM Handy (Test) ließ sich auch in Deutschland bei verschiedenen Shops online bestellen. Vor allem über freie Importeure in Marketplaces waren diverse Modellvarianten zu finden.

Samsung selbst hat es allerdings nicht offiziell in Deutschland angeboten. Die umständlichere Vermarktung des S4 mini Duos ließen sich Händler mit einem starken Aufpreis gegenüber dem einfachen S4 mini bezahlen. Das verschlechterte das Preis-/Leistungsverhältnis leider. Aktuell ist das Gerät kaum noch im Handel. Die Nachfolger wie Galaxy S6 (Test) und Galaxy A3 (Test) haben inzwischen seinen Platz eingenommen.

4,3″ Display – gut für den Alltag, klein fürs Heimkino

Samsung Galaxy S4 Mini Duos in schwarz
Das Samsung Galaxy S4 Mini Duos gibt es auch in Schwarz.

Da Handys mit 5 Zoll Bilddiagonale und größeren Displays immer mehr Anhänger finden, setzt das „mini“ auf eine Screengröße, die bis vor kurzem noch als eher groß gegolten hat: Mit 4,3″ lässt es sich sehr leicht mit einer Hand bedienen, Videos und Games haben aber auf jeden Fall genug Platz auf dem Display.

Wer sein Phone gerne fürs Heimkino oder ausgiebige Spieleabende auf dem Sofa einsetzt, wird vermutlich eher auf die Fraktion der mindestens 5 Zoll großen Smartphones setzen. Für den Alltag, zum Telefonieren, Chatten und mobilen Surfen reicht das Display auf dem S4 mini Duos locker aus, außerdem passt es nicht nur in Hosentaschen, sondern auch in Jackets.

Die Auflösung beträgt 540 x 960 Pixel, auch als qHD bezeichnet. Das bietet auf diesem Bildschirmformat eine sehr enge Pixeldichte, bei der man im normalen Betrieb keine einzelnen Bildpunkte mehr wahrnimmt.

Farbbrillanz, Blickwinkel, die Reaktionsgenauigkeit auf Touch-Befehle und auch die Reaktionszeit haben wir im Handy Test als sehr gut empfunden. Das sAMOLED Display zeigt allerdings, wie viele andere AMOLED Displays auch, eine etwas ins Grüngelbe gehende Farbabstimmung. Das ist allerdings kein richtiger Nachteil, sondern eher Geschmackssache.

Android 4.2.2 mit Dual-SIM Erweiterung

Bislang kommen die aktuellsten Android Versionen 4.3 und 4.4 nur bei sehr wenigen Smartphones zum Einsatz, im Test ist uns noch kein einziges begegnet. Damit steht das S4 mini Duos mit Android 4.2.2 ganz vorne in Sachen Betriebssystem. Samsung legt – wie üblich – noch die Benutzeroberfläche Touch Wiz darüber, die einige sinnvolle und nützliche Funktionen bietet.

Außerdem sind im Menü „Einstellungen“ sowie in der Statusleiste (die man vom oberen Bildrand herunterziehen kann) noch Sonderfunktionen für die Steuerung bzw. den spontanten Wechsel der 2 SIM-Karten eingebunden. Die SIM-Verwaltung ist sehr übersichtlich und inuitiv gelöst. Wer genaue Vorstellungen hat, mit welcher SIM er Anrufe durchführen oder ins Internet gehen will, kann das schnell einstellen. Wer es nicht so konkret weiß, kann das Handy auch so einstellen, dass es vor jedem Anruf, vor jeder SMS usw. nach der jeweils gewünschten SIM fragt.

Mobiles Internet ohne LTE

Das S4 mini duos gehört zu den schnellsten Dual-SIM Handys in Sachen mobiles Internet. Es bietet UMTS und HSPA+. Wie alle anderen bislang getesteten Dual-SIM Smartphones ist auch hier kein LTE vorhanden. Dafür unterstützt HSPA+ alle vier weltweit populären Frequenzen 850, 900, 1900 und 2100 MHz, sodass auch im Ausland schnelles Surfen möglich ist – allerdings sollte man hier auf die Roaming-Konditionen achten, sonst kann es schnell teuer werden. Andererseits zeigt sich hierbei gerade ein Vorteil von Dual-SIM Smartphones: man kann sich einfach eine SIM mit einem günstigen Surftarif des Reiselandes als Zweitkarte einlegen, sofern man im Urlaub auf eine der sonst eingelegten SIMs verzichten möchte.

WLAN, DLNA & Co.

Für Zuhause unterstützt das Smartphone auch WLAN, inklusive der Übertragungsstandards WiFi Direct und DLNA (z.B. für den Datenaustausch mit Multimediageräten). Für weitere Datenübertragungen stehen auch Micro-USB und ein MicroSD-Steckplatz bereit, letzterer nimmt sogar bis zu 64 GB Karten auf, während die meisten anderen Dual-SIM Modelle maximal 32 GB zulassen.

Geschwindigkeit und Prozessor

Die Darstellung von alltäglichen Apps und Games ist sehr flüssig, bei 3D-Games stieß das S4 mini Duos jedoch an seine Grenzen. Obwohl es sich nur um einem DualCore Prozessor handelt, sorgt die recht hohe Taktfrequenz von 1,7 GHz für insgesamt gute Leistungen. Auch das Scrollen und Zoomen von Webseiten, das Wechseln zwischen laufenden Apps und ähnliche Anforderungen hat das Testgerät gut gemeistert. Manchmal kam es zu einem etwas trägen Ansprechen, aber ohne Ruckeln oder Hakeln.

Test-Fazit

Display, Leistung und Multimedia-Qualität stimmen beim Galaxy S4 mini Duos. Auch Materialien und Verarbeitung stimmen, ohne zu brillieren – es sind die üblichen Kunststoffe verbaut, die man auch von anderen Samsung-Modellen gewohnt ist. Wer sein Dual-SIM Handy vor allem zum Kommunizieren mit anderen nutzen möchte und ohnehin ein Samsung Fan ist, auf ein großes Full-HD Display und höchstmögliche Rechenpower aber verzichten kann, dürfte mit dem S4 mini Duos eine gute, leider etwas überteuerte Lösung finden. Seinem Markenbruder Galaxy S Duos (Test) ist es technisch überlegen, kostet allerdings auch mehr als das Doppelte. Wenn das Handy auch etwas größer und von einem anderen Hersteller sein darf, wäre das sogar noch etwas besser bewertete 4,5″ Modell Acer Liquid E2 ein Tipp, mit dem man zum Testzeitpunkt ca. 150 € einsparen konnte.

 Bewertung Samsung Galaxy S4 Duos nach Eigenschaften

Display
33,1%
Kamera
38,5%
Internet
64,9%
SIM-Slots
100%
Leistung
15,7%
Akku
52,0%
Gesamtwertung
45,9%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
BetriebssystemAndroid 4.2.2 (TouchWiz Nature UX 2.0 )
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 4,3 Super AMOLED qHD Display
Bildauflösung960 x 540 Pixel, ppi
Kameras
Hauptkamera8,0
Frontkamera1,9
Mobilfunk
SIM 1Micro-SIM
SIM 2Micro-SIM
ÜbertragungsstandardsHSPA, UMTS, GSM
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G:
UMTS / 3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher1,5 GB RAM Arbeitsspeicher
8 GB interner Speicher
bis zu 64 GB per microSD-Karte
ProzessorDual-Core Snapdragon S4 Plus mit 1,7 GHz Taktfrequenz
Grafik-EinheitAdreno 305
Benchmark-Test (Antutu)
Akku 1900 mAh
Gehäuse
Maße12,46 x 6,13 x 0,89 cm
Gewicht108 g
Weitere Ausstattung
Sensoren
  • Beschleunigung
  • Geomagnetisch
  • Gyroskop
  • Helligkeit
  • Näherung
Sonstiges

Verbindungen

  • WLAN: 802.11a/b/g/n, WiFi-Direct, DLNA
  • Bluetooth 4.0
  • USB 2.0

Vollständige Modellbezeichnung:

  • Samsung Galaxy GT-I9293 S4 Mini Duos