Dual-SIM Handy Test » Samsung » Samsung Galaxy Note 9 Duos

Samsung Galaxy Note 9 Duos

Samsung hat mit dem Galaxy Note 9 Duos auch sein XL-Flaggschiff als Dual-SIM Smartphone vorgestellt. Das neue Note steigert Leistung, Ausstattung und Ausdauer gegenüber dem Vorgänger Galaxy Note 8 Duos merklich. In ersten Tests nach der Präsentation am 09.08. konnte das Topmodell schon überzeugen. Doch wie gut ist es im Vergleich wirklich ausgestattet? Jetzt Bewertung ansehen und Note 9 Dual-SIM dank Preisvergleich günstig ohne Vertrag kaufen.

Galaxy Note 9 im Vergleich

Samsung Galaxy Note 9 Dual-SIM Test/Bericht
Dual-SIM Handy Test Bewertung Bewertung
Platz 67
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
Anbieter Preis Werbung
eBay 755,00 €
eGlobal Central 797,99 €
Amazon 939,99 €
  Vorteile

    • Sehr guter Bildschirm
    • S-Pen als Fernbedienung nutzbar
    • Hohe Speicher- und Akkukapazität

  Nachteile

    • Sehr hoher Preis

Eigenschaften
  • Android 8.1 Betriebssystem
  • 6,4″ Display, 2960×1440 px, 516 ppi
  • Mobilfunk: LTE, UMTS, GPRS
  • Kameras: 12,0 + 8,0 Megapixel

Display

Mit 6,4 Zoll Bilddiagonale wächst das Note 9 nur geringfügig gegenüber seinem Vorgänger (6,3 Zoll). Die Auflösung ist dabei unverändert geblieben und bietet 2960 x 1440 Pixel. Das bedeutet zugleich eine minimal schlechtere Pixeldichte, die aber immer noch höchste Ansprüche erfüllt.

Mit deutlich über 500 ppi (genauer gesagt: 516) lassen sich auch VR-Anwendungen hochauflösend wahrnehmen. Zusätzlich überzeugt erneut die Blickwinkel-Stabilität. Auch bei stark seitlichem Blick lassen sich Inhalte nahezu unverfälscht erkennen. Wie ähnlich sich die beiden Displays sind, zeigt unser Vergleich von Note 8 und Note 9 Duos.

Display im Überblick

  • 6,4“ Super AMOLED Panel, nimmt 83.4% der Front ein
  • 2960 x 1440 Pixel Auflösung, entspricht 516 ppi
  • Display-Bewertung: 92,1%

 

Samsung Galaxy Note 9 Vergleich Display Note 8
Fast identisch: Die Displays von Note 8 und Note 9 im Vergleich.

Betriebssystem

Obwohl es neben dem S9 das Flaggschiff ist, läuft auf dem Note 9 nicht Android 9 (Pie). Stattdessen kommt weiterhin Android Oreo zum Einsatz, in der Version 8.1. Wie üblich stattet Samsung das OS mit diversen Anpassungen aus. Dadurch dürfte es auch noch etwas dauern, bis ein eventuelles Update auf Pie verfügbar wird. Die hersteller-eigene Nutzeroberfläche heißt übrigens nicht mehr TouchWiz, sondern schon seit einiger Zeit „Samsung Experience“.

OS im Überblick

  • Android 8.1
  • Samsung Experience 9.5

Design

In Sachen Design und Verarbeitung steht Samsung mit an der Spitze der Hersteller. Das zeigt sich auch beim Note 9 duos. Sehr hochwertig und stylish ist das beidseitig gewölbte „Infinity“ Display ganz klar. Die beidseitig gewölbte Front sowie die nahtlosen Übergänge zwischen Glas und Metall zeigen sehr hohe Qualität. Wertvoller präsentiert sich derzeit wohl kein anderes Dual-SIM Gerät.

Äußerlich unterscheidet sich das neue Note auch beim Nachmessen kaum von seinem Vorgänger. In der Höhe ist es sogar minimal kleiner(!) geworden. Bei Breite, Höhe und Gewicht hat es kaum wahrnehmbar zugelegt. Kritikpunkt sind Gewicht und Maße dennoch, denn mit inwischen knapp über 200 Gramm und über 7,6 cm Breite braucht man schon relativ kräftige Hände, um das Phablet gut zu greifen und länger festzuhalten.

Samsung Galaxy Note 9 Duos: Gehäuse-Vergleich

Eine Änderung bietet Samsung übrigens an den Seiten: Wurden die Übergänge zwischen Display und Gehäuse zuletzt immer nahtloser, sind sie beim Note 9 etwas kantiger geformt. Abgesehen davon ist es ein typisches Galaxy Topmodell. Zwar ist der S-Pen typisch „Note“. Ansonsten könnte man das Modell auch als Galaxy S9 Plus verkaufen.

Note 9 Duos: Farben

Offizielle Note9 Farb-BezeichnungMetallic copperLavender purpleOcean blueMidnight black
BeschreibungKupfer-farbenLila / helles ViolettBlaugrauSchwarz
Farbe S-PenKupfer-farbenLila / helles ViolettGelb mit blaugrauer TasteSchwarz

Gehäuse im Überblick

  • Das Handy misst an den äußersten Stellen 16,19 x 7,64 x 0,88 cm
  • Mit seinem Glas, Aluminium Gehäuse wiegt es 201 g
  • Wasser- oder staubgeschützt ist es gemäß IP 68

S-Pen

Eine Besonderheit ist erneut der S-Pen genannte Stylus. Mit diesem digitalen Stift kann man das Display bedienen, darauf schreiben oder auch zeichnen. Darüber hinaus bietet er eine Bluetooth-Fernbedienung. Über einen integrierten Button lassen sich vorprogrammierte Funktionen auf dem Handy auslösen.

Der S-Pen ist vierkantig gestaltet und dadurch gut in der Hand zu halten. Bei fast allen Note 9 Farben ist er Ton in Ton mit dem Gehäuse gehalten. Eine Ausnahme gibt es bei Ocean Blue: Bei dieser Außenfarbe ist der S-Pen in leuchtendem Gelb gehalten, nur das obere Stift-Ende hat die Gehäusefarbe.

Klicken Sie auf den Button, um den YouTube Inhalt zu laden.
Hinweis zum Datenschutz: Durch den Klick werden personenbezogene Daten (IP-Adresse) an den YouTube-Betreiber übertragen. Dieser kann Ihre Zugriffe dann speichern und Ihr Verhalten analysieren. Zudem wird ein Cookie auf Ihrem Computer gesetzt: Dadurch weiß diese Website, dass Sie dem Anzeigen von eingebetteten YouTube Inhalten zugestimmt haben. Das Cookie speichert keine personenbezogenen Daten.

YouTube Inhalt laden

PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iOTU1IiBoZWlnaHQ9IjUzNyIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLW5vY29va2llLmNvbS9lbWJlZC9yamFMOTR5RUpNRT9zdGFydD0yJmZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWEiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

Akku

Die Note-Reihe konnte zuletzt in Sache Akku wenig überzeugen. Beim Note 7 Duos explodierten einige Akkus. Und beim Note 8 Duos setzte Samsung offenbar auf soviel Vorsicht, dass Kapazität und Laufzeit zu gering ausfielen. Beim Note 9 hingegen scheint alles genau richtig zu laufen. Ohne die Abmessungen des Akkus zu vergrößern, konnte Samsung dessen Kapazität von 3400 auf 4000 mAh erhöhen. Das bedeutet eine Steigerung von über 17%. Und es ist der bislang höchste Wert in einem Smartphone der Marke. Nach den großen Problemen der Vorgängern hat Samsung mit etwas Verzug wohl nachhaltige Verbesserungen erreicht.

Note 9 Laufzeit im Test

Die gute Ausdauer zeigte sich auch im Test. So hat das Geräte z.B. bei der ComputerBild fast 14,5 Stunden bei typischer Nutzung durchgehalten. Unter den Testbedingungen des Magazins lag das Huawei P20 Pro (Dual) um fast 2 Stunden weiter vorn. Doch in anderen Vergleichstests schnitt das Note 9 besser ab. So liefen in einem YouTube Video vier vergleichbar positionierte Geräte parallel mit dem Note 9. Auch hier trat das P20 Pro an, aber auch das OnePlus 6, Galaxy S9 Plus und das iPhone X. Bei teils starker Auslastung mit Benchmark-Tests lief das Note 9 mit 5:21 Stunden am längsten, das iPhone X mit 4:16 am kürzesten.

Akku im Überblick

  • Li-Ionen Akku mit 4000 mAh Kapazität
  • Maximale Sprechzeit laut Hersteller: 1200 Minuten
  • Akku-Bewertung: 71,2%

Weitere Details

Kameras im Überblick

  • Hauptkamera: 12,0 Megapixel, Blende f/1.5
  • Frontkamera: 8,0 Megapixel Megapixel, Blende f/1.7
  • Kamera-Bewertung: 93,3%

Internet im Überblick

  • LTE Frequenzen: 800 / 1800 / 2600 MHz
  • Maximal mit 1200 MBit/s surfen
  • Internet-Bewertung: 100%

SIM-Verwaltung im Überblick

  • Steckplätze: Nano-SIM + Nano-SIM in Hybrid-Slot
  • Mit Dual-SIM Standby gleichzeitig auf 2 Rufnummern erreichbar
  • SIM-Bewertung: 50,0%

Leistung im Überblick

  • Octa-Core Exynos 9810 Prozessor mit 6 oder 8 GB RAM RAM
  • Erreicht 241830 Antutu-Punkte im Benchmark-Test
  • Leistung-Bewertung: 97,8%

Fazit

Vorteile
  • Sehr guter Bildschirm
  • S-Pen als Fernbedienung nutzbar
  • Hohe Speicher- und Akkukapazität
Nachteile
  • Sehr hoher Preis

 Bewertung Samsung Galaxy Note 9 nach Eigenschaften

Display
92,1%
Kamera
93,3%
Internet
100%
SIM-Slots
50,0%
Leistung
97,8%
Akku
71,2%
Gesamtwertung
88,6%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
HandySamsung Galaxy Note 9
BetriebssystemAndroid 8.1
Samsung Experience 9.5
BildschirmBewertung: 92%
Bilddiagonale 6,4 Zoll
Bildauflösung2960 x 1440 Pixel
Pixeldichte516 ppi
Display-Anteil an der Vorderseite83.4 %
Display-TypSuper AMOLED
BildschirmschutzCorning Gorilla Glass 5
KamerasBewertung: 93%
Hauptkamera Auflösung12,0 Megapixel
Hauptkamera Blendef/1.5
Hauptkamera AusstattungLED-Blitz, HDR, optische Bildstabilisierung, verstellbare Blende
Frontkamera Auflösung8,0 Megapixel
Frontkamera Blendef/1.7
Frontkamera AusstattungAuto-HDR
SIM-KartenBewertung: 50%
1. SIM-SteckplatzNano-SIM
2. SIM-SteckplatzNano-SIM in Hybrid-Slot
Dual-SIM-TechnikDual-SIM Standby
MobilfunkBewertung: 100%
Verbindungsgeschwindigkeitbis zu 1200 MBit/s (Download).
bis zu 225 MBit/s (Upload)
ÜbertragungsstandardsLTE, UMTS, GPRS
Mobilfunk-Frequenzen4G: 800 / 1800 / 2600 MHz
3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
LeistungBewertung: 98%
Arbeitsspeicher6 oder 8 GB RAM RAM
Interner Speicher128 oder 512 GB
Externer Speicherbis zu 512 GB per microSD-Karte
ProzessorOcta-Core Exynos 9810 mit 4x 2,7 + 4x 1,8 Taktfrequenz
Grafik-EinheitARM Mali-G72 MP18
Benchmark-Test241830 (Antutu)
Akku Bewertung: 71%
Akkukapazität4000 mAh
AkkutypLi-Ionen
SchnellladefunktionJa
Kabelloses LadenJa
EntnehmbarNein
Gesprächszeit (max.)1200 Minuten
Standby-Zeit (max.)4000 Minuten
Gehäuse
Maße16,19 x 7,64 x 0,88 cm
Gewicht201 g
IP-SchutzklasseIP 68
Außenmaterial (außer Display)Glas, Aluminium
Weitere Ausstattung
Sensoren
  • Iris-Scanner
  • Fingerabdruck-Sensor
  • Gesichtserkennung
  • Gyroskop
Sonstiges
  • S-Pen mit Bluetooth (auch als Fernbedienung)

Anbieter Preis Werbung
eBay 755,00 €
eGlobal Central 797,99 €
Amazon 939,99 €

Cookie Einstellung

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Infos.

Bitte auswählen, bevor Sie fortfahren

Auswahl gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um unsere Website zu nutzen, legen Sie bitte fest, was für Cookies Sie zulassen. Eine Erklärung finden Sie unterhalb.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies, z.B. für Analyse & Tracking.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen:
    Nur Cookies, die technisch erforderlich sind - z.B. um Ihre Cookie-Einstellung zu speichern.

Informationen zu Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Zurück