Dual-SIM Handy Test » Samsung » Samsung Galaxy A8 Duos

Samsung Galaxy A8 Duos

Das Galaxy A8 Duos ist das Top-Modell der A-Reihe, die Samsung in Deutschland bislang nur mit den Modellen A3, A5 und A7 offiziell vermarktet. Der Unterschied auf den ersten Blick: Das A8 ist nochmals größer und unterscheidet sich auch im Design deutlich von den kompakteren Dual-SIM Handys der Reihe. Es besitzt abgeschrägte Kanten, sodass es trotz seiner enormen Maße im Test sehr gut in der Hand liegt. In den nächsten Tagen stellen wir den vollständigen Samsung Galaxy A8 Duos Test hier vor.

Galaxy A8 im Vergleich

Samsung Galaxy A8 Duos Test
Platz 81
der Bestenliste
Platz
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden

Galaxy A8 im Vergleich

Samsung Galaxy A8 Duos Test
81. Platz der Bestenliste
. Platz Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
  Vorteile

    • Sehr flaches Gehäuse
    • Großes, gutes Display
    • Hochwertig verarbeitet

  Nachteile

    • LTE nur auf 2 von 3 deutschen Frequenzen
    • Mittelmäßige Leistung

Eigenschaften
  • Android 5.1.1 Betriebssystem
  • 5,7 Zoll" Display, 1920x1080 px, 386 ppi
  • Mobilfunk: LTE, UMTS, GPRS
  • Kameras: 16,0 + 5,0 Megapixel

Display

Für alle, die viel Bildfläche suchen, sind die Voraussetzungen bei diesem Dual-SIM Phablet schon mal top. Mit 5,7 Zoll Bilddiagonale hat man eine enorme Übersicht.
Die Auflösung liegt bei 1920 x 1080 Pixeln, also Full-HD. Interessant, dass die meisten Superphones heute bereits WQHD bieten, 2560 x 1440 Pixel, und mit einem kleineren Bildschirm kommen. Fehlt dem Galaxy A8 also etwas? Ganz und gar nicht. Die Bildqualität löst so fein auf, dass wir im Test keine höhere Pixelzahl vermisst haben. Auch die Faustformel „ab 300 ppi erkennt man keine Bildpunkte mehr“ bestätigt das. Mit 386 ppi liegt das A8 Duos deutlich über dieser Grenze.
Helligkeit und Kontrast sind ebenfalls sehr gut. Das verbaute Super AMOLED Panel von Samsung erlaubt zudem einen großen Blickwinkel. Betrachtet man das Display mit mehreren Personen, geht das ohne Probleme auch aus seitlichen Positionen. Der Blickwinkel ist sehr groß. Noch besser gefiel uns in diesem Punkt aber der Screen beim LG G4 (Test), weil dieser etwas matter war.

Kameras

Bleiben wir beim Thema „Bilder“. Die kann man auf dem A8 nicht nur gut ansehen, sondern auch überdurchschnittlich gut aufnehmen. Das geht zum Beispiel per Lautstärletasten oder per Sprachsteuerung. Auf festgelegte Kommandos wie „Bitte lächeln“ fotografiert die Kamera dann automatisch. Natürlich nur, sofern man die Option aktiviert.
Mit 16 Megapixeln bzw. 5 Megapixeln (Selfie-Cam) Bildauflösung zählt das A8 Duos im Test zur Oberklasse. Gegenüber den aktuellen Flaggschiff-Phones wie Galaxy S6 (Test), LG G4 oder auch iPhone 6s ist die Haupt-Linse aber etwas weniger sensitiv. Außerdem ist die vorinstallierte Steuerung nicht so umfangreich. Für sehr ambitionierte Aufnahmen, speziell bei wenig Licht, muss man daher leichte Abstriche machen. Insgesamt ist die Bildqualität aber sehr gut und für viel mehr als nur für Schnappschüsse geeignet.

Gehäuse

Das komplette Gehäuse besteht aus Metall. So zählt es optisch zur Highend-Liga. Subjektiv sehr beeindruckend: Trotz des großen Displays baut das Galaxy A8 Duos sehr flach. Und es ist nochmals handlicher, weil das Gehäuse an den Kanten auf der Rückseite abgeschrägt ist. Ein ähnlicher Effekt ergibt sich beim S6 Edge, das sich durch die flachen Seiten ebenfalls viel bequemer halten lässt. Beim A8 ist die Rundung zwar weniger stark ausgeprägt und befindet sich eben auf der Rückseite, dennoch liegt das Smartphone hervorragend in der Hand.

Akku

Je größer das Display, desto mehr Strom verbraucht es. Der verbaute 3050 mAh Akku ist gut dimensioniert und sorgt im Test für lange Laufzeit über einen Tag hinaus. Das hängt natürlich von der genauen Nutzung ab. Im Vergleich zu anderen Handys fällt das Gerät jedenfalls nicht negativ auf, sodass wir keine Probleme wegen des Display-Stromverbrauchs bemerken konnten.
Das Metallgehäuse aus einem Stück bedeutet für den Akku: er ist nicht wechselbar.

Galaxy A8 Duos kaufen: Wie geht das?

Beim A8 Duos verhält es sich noch anders als bei vielen Top Dual-SIM Smartphones. Denn selbst die Single-SIM Variante wird in Deutschland nicht vermarktet. Daher findet man die Dual-SIM Version unseres Wissens nur bei freien Online-Shops, die direkt aus China und anderen Ländern importieren. Unabhängig davon, wie wir das A8 im Test bewerten: In jedem Fall hat man damit ein sehr stylishes Phone, das kaum einer kennen dürfte.

 Bewertung Samsung Galaxy A8 nach Eigenschaften

Display
71,2%
Kamera
39,0%
Internet
60,0%
SIM-Slots
50,0%
Leistung
25,9%
Akku
54,5%
Gesamtwertung
50,0%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
BetriebssystemAndroid 5.1.1 ()
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 5,7 Zoll Super AMOLED Full-HD Display
Bildauflösung1920 x 1080 Pixel, 386 ppi
Kameras
Hauptkamera16,0
Frontkamera5,0
Mobilfunk
SIM 1Nano-SIM
SIM 2Nano-SIM in Hybrid-Slot
ÜbertragungsstandardsLTE, UMTS, GPRS
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G: 1800 / 2600 MHz
UMTS / 3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher RAM Arbeitsspeicher
interner Speicher
bis zu per microSD-Karte
Prozessor mit Taktfrequenz
Grafik-Einheit
Benchmark-Test (Antutu)
Akku mAh
Gehäuse
Maße15,8 x 7,68 x 0,59 cm cm
Gewicht151 g
Weitere Ausstattung
Sensoren

Bullets

Sonstiges