Dual-SIM Handy Test » Samsung » Samsung Galaxy A7 Dual-SIM

Samsung Galaxy A7 Dual-SIM

Mit dem Samsung Galaxy A7 Duos bringt der Hersteller erneut ein Dual-SIM Handy auf den Markt. Wie in der A-Serie üblich, besitzt es ein komplettes Metallgehäuse.

Galaxy A7 Duos (2017) im Vergleich

Samsung Galaxy A7 Dual-SIM Test/Bericht
Dual-SIM Handy Test Bewertung Bewertung
Platz 32
in beste Dual-SIM Handys
Platz 45
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
Anbieter Preis Werbung
Amazon 299,00 €
  Vorteile

    • Großes, gut auflösendes Display
    • Alle deutschen LTE-Frequenzen
    • Elegantes Gehäuse

  Nachteile

    • Fast nur per Import zu kaufen

Eigenschaften
  • Android 6.0 Betriebssystem
  • 5,7″ Display, 1920×1080 px, 386 ppi
  • Mobilfunk: LTE, HSPA+, GPRS
  • Kameras: 16,0 + 16,0 Megapixel

Eine Markteinführung in Deutschland ist aber noch nicht sicher: zumindest das A7 wird nur in ausgewählten Ländern erhältlich sein, während das A3 und A5 wohl in den meisten Märkten verkauft werden soll.

Galaxy A7: Platz für 2 SIM-Karten

Gegenüber der ersten Versuin – intern SM-A700 genannt – ist die Generation des A7 Duos 2017 etwas gewachsen. War ursprünglich ein 5,5-Zoll Display verbaut, besitzt das neue Super AMOLED Panel eine Bilddiagonale von 5,7 Zoll. Dennoch ist es, anders als zur Premiere 2014, nicht mehr das größte unter den Samsung Dual-SIM Handys.

Auch die beiden kleineren A-Smartphones sind mit 2 SIM-Slots zu erhalten. Die Produktupdates sind dabei teils jährlich, teils fallen sie etwas länger aus. Wie aus bisherigen Produkteinführungen von Samsung gewohnt, wird die A-Serie in Deutschland offiziell ausschließlich mit jeweils einem SIM-Slot angeboten. Allerdings gibt es die Dual-SIM Version für asiatische Länder und Schwellenmärkte. Per Import kann man daher auch das A7 Duos in Deutschland kaufen.

LTE mit an Bord

In der ersten A7 Generation war es in Deutschland noch absolute Seltenheit – aber die Galaxy A/ Modelle haben seit jeher LTE unterstzt. Dementsprechend ist auch das neue Galaxy A7 ein Dual-SIM LTE Handy.

Display: 5,7″ mit HD-Auflösung

Das 5,7 Zoll Display verfügt über Full-HD . Das ist auf einem so großflächigen Screen eine ganz ausreichende Auflösung. Hält man sie aber im Vergleich neben die des Samsung Galaxy S8 Duos aus unserem Test mit ebenfalls 5,7 Zoll Bilddiagonale, sieht man den Unterschied. Das Flaggschiff löst unglaublich fein auf. Das A7 wirkt dagegen nicht schlecht, aber gröber. Aber keine Sorge: Einzelne Pixel kann man bei normalen Hinsehen nicht erkennen. Stufig wirkt das Bild der Mittelklasseserie unserer Meinung nach nicht.

 Bewertung Samsung Galaxy A7 Duos (2017) nach Eigenschaften

Display
71,3%
Kamera
83,3%
Internet
94,1%
SIM-Slots
100%
Leistung
43,9%
Akku
70,6%
Gesamtwertung
75,3%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
BetriebssystemAndroid 6.0 (TouchWiz)
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 5,7 Super AMOLED
Bildauflösung1920 x 1080 Pixel, 386 ppi
Kameras
Hauptkamera16,0
Frontkamera16,0
Mobilfunk
SIM 1Nano-SIM
SIM 2Nano-SIM
ÜbertragungsstandardsLTE, HSPA+, GPRS
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G: 800 / 1800 / 2600 MHz
UMTS / 3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher3 GB RAM Arbeitsspeicher
16 GB interner Speicher
bis zu 256 GB per microSD-Karte
ProzessorQualcomm Snapdragon 616 MSM8939v2 mit 4x 1.7 + 4x 1.2 GHz Taktfrequenz
Grafik-EinheitAdreno 405
Benchmark-Test62932 (Antutu)
Akku 3600 mAh
Gehäuse
Maße15,15 x 7,41 x 0,73 cm
Gewicht172 g
Weitere Ausstattung
Sensoren
  • Fingerabdrucksensor
  • Beschleunigung
  • Hall
  • Umgebungslicht
  • Annäherung
  • Kompass (digital)
Sonstiges

Anbieter Preis Werbung
Amazon 299,00 €