Dual-SIM Handy Test » Samsung » Samsung B5722

Samsung B5722

Das Samsung B5722 eignet sich als einfacher Einstieg in die Welt der Dual-SIM-Handys (Test). Als typisches Samsung Handy (trotz Touchscreen ist es kein echtes Smartphone) zeichnet sich das B5722 mit wertigen Details aus. Die Technik ist nicht mehr auf aktuellem Stand, aber die Qualität stimmt in punkto Materialien und Verarbeitung.

B5722 im Vergleich

Samsung B5722
Dual-SIM Handy Test Bewertung Bewertung
Platz 168
in beste Dual-SIM Handys
Platz
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
  Vorteile

    • Mini-Maße
    • Gute Bildauflösung

  Nachteile

    • Kaum Internet-Möglichkeiten
    • Veraltete Ausstattung

Eigenschaften
  • Betriebssystem
  • 2,8″ Display, 320×240 px, 143 ppi
  • Mobilfunk: GPRS, EDGE
  • Kameras: 3,2 + Megapixel

Ältere Technik, mittlerer Preis, gute Qualität

Weil das Modell bereits lange auf dem Markt ist, ist es als Neuware kaum noch im Handel, aber teils gebraucht zu kaufen. Im Vergleich zu aktuellen Smartphones sind nur weige Funktionen an Bord – bzw. in abgespecktem Umfang. Eine Megapixel Kamera, Touchscreen-Bedienung und Bluetooth stehen immerhin zur Verfügung.

Wer Leistung sucht, sollte ein anderes Handy auswählen. Denn seit dem B5722 sind natürlich schon diverse andere, aktuellere Modelle auf dem Markt gekommen – und diese kosten ähnlich wenig: z.B. das Sony Xperia E dual oder das Nokia Asha 308. Am besten sollten sie vergleichen, bevor Sie sich für das ältere B5722 entscheiden.

Samsung-B5722-Duos-TestDual-SIM-Funktionen

Natürlich ist einer der wesentlichen Vorzüge des B5722 von Samsung, dass gleich 2 SIM-Karten komfortabel genutzt werden können. Weil dieses Handymodell für den Betrieb mit 2 gleichzeitig eingelegten SIM-Karten entwickelt wurde, unterstützt sowohl die Hardware als auch die Software die Dual-SIM-Funktion durchdacht und macht die Nutzung von 2 SIM-Karten im selben Handy einfach. Das Handy unterstützt Quad Band bei der SIM1 (850 / 900 / 1800/ 1900 MHz) und mit der in SIM2 eingelegten SIM-Karte Dual Band (900 / 1800 MHz). Somit eignet es sich für eine Benutzung in zahlreichen Ländern weltweit.

Telefonieren: ja. Surfen: eher nicht.

Enttüuschend aus heutiger Sicht ist hingegen die fehlende Möglichkeit von schnellem mobilem Internet (der GPRS-Standard erlaubt nur sehr langsame Verbindungsgeschwindigkeit), WLAN und der nicht vorhandene Zugriff auf Application-Portale wie etwa Google Play.

Fazit

  • Wer ein modernes Dual-SIM Smartphone sucht, wird hier nicht glücklich.
  • Wer hingegen nur sehr kurz ins Internet will (oder sehr wenige Daten dabei übertragen muss, z.B. für kurze Twitter-Postings oder zum Check des E-Mail-Postfachs) und wer mit einfachen Office-Funktionen wie Kalender etc. zufrieden ist, der sollte das B5722 in die engere Wahl ziehen.

 Bewertung Samsung B5722 nach Eigenschaften

Display
32,5%
Kamera
18,0%
Internet
34,4%
SIM-Slots
100%
Leistung
6,1%
Akku
41,0%
Gesamtwertung
32,7%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
Betriebssystem ()
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 2,8
Bildauflösung320 x 240 Pixel, 143 ppi
Kameras
Hauptkamera3,2
Frontkamera
Mobilfunk
SIM 1Mini-SIM
SIM 2Mini-SIM
ÜbertragungsstandardsGPRS, EDGE
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G:
UMTS / 3G:
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher RAM Arbeitsspeicher
0,035 GB interner Speicher
bis zu 8 GB per microSD-Karte
Prozessor mit Taktfrequenz
Grafik-Einheit
Benchmark-Test (Antutu)
Akku 1200 mAh
Gehäuse
Maße10,4 x 5,5 x 1,5 cm cm
Gewicht106 g
Weitere Ausstattung
Sensoren
Sonstiges
  • Kamera mit 4-fach Digitalzoom, Videoauflösung 0,1 Megapixel
  • SIM1: Quad Band (850/ 900/ 1800/ 1900 MHz) / SIM2: Dual Band (900/ 1800 MHz)
  • Bluetooth 2.1 / GPRS: Class 10 / EDGE
  • Integriert: MP3-Player, UKW-Radio
  • Google-Suche, Google Mail