Dual-SIM Handy Test » Huawei » Huawei P20 Pro Dual

Huawei P20 Pro Dual

Das Huawei P20 Pro Dual liegt nochmals eine Klasse höher als der Vorgänger Huawei P10 Dual. Leistungswerte und Ausstattung liegen auf einer Ebene wie das Samsung Galaxy S9 Duos (Test) und das iPhone X. Vor allem die Dreifach-Kamera auf der Rückseite beeindruckt. Lohnt sich der Kauf des Obendrüber-Flaggschiffs? Jetzt informieren.

P20 Pro Dual im Vergleich

Huawei P20 Pro Dual Test/Bericht
Platz 24
der Bestenliste
Platz 50
bei Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden

P20 Pro Dual im Vergleich

Huawei P20 Pro Dual Test/Bericht
24. Platz der Bestenliste
50. Platz Preis/Leistung
Kundenmeinung
nicht vorhanden
  Vorteile

    • Erstes Smartphone mit Triple-Kamera
    • Überragende Fotoaufnahmen
    • Sehr hohe Leistung

  Nachteile

    • Hoher Preis

Eigenschaften
  • Android 8.1 Betriebssystem
  • 6,1″ Display, 2240×1080 px, 408 ppi
  • Mobilfunk: LTE, UMTS, GPRS
  • Kameras: 40 + 24 Megapixel

Display

Die Front des P20 Pro macht deutlich, welche Zielgruppe das neue Huawei Dual-SIM Flaggschiff ansprechen soll. Denn das nahezu frontfüllende 18:9-OLED-Display mit Notch erinnert auf Anhieb an iPhone X und die aktuell besten Dual-SIM Smartphones. Allerdings enttäuscht die Pixeldichte. Beträgt sie bei den Referenzmodellen weit über 500 ppi, kommt das Pro auf 408 ppi. Das ist zwar faktisch sehr gut, aber gerade bei VR-Anwendungen fehlt bei solchen Werten oft die letzte Brillanz.

Bilddiagonale6,1 ZollDisplay-ArtOLED
Bildauflösung2240 x 1080 PixelSchutzCorning Gorilla Glass 5
Pixeldichte408 ppiDisplay-Anteil
der Frontseite
82 %
Bewertung Display
80,4%

Betriebssystem

BetriebssystemAndroid 8.1NutzeroberflächeEMUI 8.1

Design

Flachere Bauweise und bessere Übergänge zu den Kameras: Gegenüber dem Vorgänger P10 ist die P20-Reihe optisch keine Revolution. Immerhin entfällt aber die klassische Lauter-Leiter-Wippe. Dafür gibt es auf der Unterseite zwei Speaker, mit denen der Hersteller besonders guten Sound liefert.

Maße15,5 x 7,39 x 0,77 cmGewicht (inkl. Akku)174 GrammIP67

Kamera

Gute Kamera-Ergebnisse bieten Huaweis Topmodelle fast schon traditionell. Aber das P20 Pro geht ganz neue Wege. Als erstes Smartphone überhaupt bietet der Star der P20-Reihe eine Dreifach-Kamera. Mit dieser sogenannten Triple-Cam sind in diversen Tests exzellente Aufnahmen bestätigt wprden. Aber auch die anderen Kamera-Features dürften für Foto-Fans echte Kaufargumente sein.

  • Hauptkamera mit 40 Megapixeln (f/1,6), ergänzt von schwarzweißem 20 Megapixel-Objektiv (f/1,8) und 8-Megapixel Tele-Objektiv (3fach optischer Zoom und f/2,4-Blende)
  • Laser-Autofocus
  • Farbtemperatursensor für lebensechte Ergebnisse
  • Selfie-/Frontkamera mit 24 Megapixel
HauptkameraFrontkamera
Kameraauflösung40 Megapixel24 Megapixel
Blendef/1.6 f/2
AusstattungDual-LED, Triple-Kamera, Laser Autofokus Autofokus
Bewertung Kameras
63,8%

Mobiles Internet

DatenübertragungFrequenzenMax. Down-/Upload
LTE, UMTS, GPRS 4G: 800 / 1800 / 2600 MHz Mbit/s
3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz Mbit/s
2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Bewertung Internet
77,1%

SIM-Slots

Formate & Stecksplätzer
SIM 1Nano-SIM
SIM 2Nano-SIM in Hybrid-Slot
Bewertung SIM-Slots
50,0%

Leistung

Wie inzwischen schon üblich setzt das neue Obendrüber-Modell wieder auf einen Chip der hauseigenen Marke Kirin. Der Kirin 970 ermöglicht nicht nur höchste Rechenpower, sondern auch enorme Download- und Upload-Geschwindigkeiten. Allerdings liegen diese ohnehin weit höher als die deutschen Anbieter technisch bereitstellen. Denn LTE Max liegt selbst bei teuren Angeboten im unseren Handyvertrag Vergleich bei „nur“ 200 bis 400 MBit/s. Der 970er-Chip würde noch weit höheren Speed ermöglichen.

HauptprozessorOcta-Core Kirin 970 mit KI (NPU) Taktfrequenz4x 2,4 +4x 1,8
Grafik-CoprozessorARM Mali-G72 MP12 Benchmark (Antutu)210612
Speicher6 GB RAM128 GB ROMbis 400 GB (via microSD-Slot)
Bewertung Leistung
88,4%

Akku

Der Akku bietet herausragende 4000 mAh Leistung. Mit diesem Wert übertraf das P20 Pro sowohl die zu seinem Start verfügbaren Flaggschiffe von Samsung (S9) als auch Apple (iPhone X). Allerdings fragt sich natürlich, wie hoch der Verbrauch ist – und wie lange man mit der enormen Batterikapazität letztlich durch den Tag kommt.

Akkukapazität4000 mAh
Maximale Gesprächszeit Minuten
Maximale Standbyzeit Minuten
SchnellladefunktionJa
Bewertung Akku
68,3%

Fazit

Für alle, die auf der Suche nach einer eventuell etwas günstigeren Alternative zu iPhone X oder Galaxy S9 sind, ist das Huawei P20 Pro ein echter Tipp. Vor allem die Kamera setzt Maßstäbe.

Vorteile
  • Erstes Smartphone mit Triple-Kamera
  • Überragende Fotoaufnahmen
  • Sehr hohe Leistung
Nachteile
  • Hoher Preis

 Bewertung Huawei P20 Pro Dual nach Eigenschaften

Display
80,4%
Kamera
63,8%
Internet
77,1%
SIM-Slots
50,0%
Leistung
88,4%
Akku
68,3%
Gesamtwertung
74,1%

Technik und Handydetails

EigenschaftWert
BetriebssystemAndroid 8.1 (EMUI 8.1)
Bildschirm
Display / Bilddiagonale 6,1 OLED
Bildauflösung2240 x 1080 Pixel, 408 ppi
Kameras
Hauptkamera40
Frontkamera24
Mobilfunk
SIM 1Nano-SIM
SIM 2Nano-SIM in Hybrid-Slot
ÜbertragungsstandardsLTE, UMTS, GPRS
Unterstützte FrequenzenLTE / 4G: 800 / 1800 / 2600 MHz
UMTS / 3G: 850 / 900 / 1900 / 2100 MHz
GSM / 2G: 850 / 900 / 1800 / 1900 MHz
Leistung
Speicher6 GB RAM Arbeitsspeicher
128 GB interner Speicher
bis zu 400 GB per microSD-Karte
ProzessorOcta-Core Kirin 970 mit KI (NPU) mit 4x 2,4 +4x 1,8 Taktfrequenz
Grafik-EinheitARM Mali-G72 MP12
Benchmark-Test210612 (Antutu)
Akku 4000 mAh
Gehäuse
Maße15,5 x 7,39 x 0,77 cm
Gewicht174 g
Weitere Ausstattung
Sensoren
  • Fingerabdrucksensor
  • Beschleunigung
  • Gyroskop
  • Annäherungssensor
  • Kompass (digital)
  • Umgebungslicht
Sonstiges

 

Cookie Einstellung

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Infos.

Bitte auswählen, bevor Sie fortfahren

Auswahl gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um unsere Website zu nutzen, legen Sie bitte fest, was für Cookies Sie zulassen. Eine Erklärung finden Sie unterhalb.

  • Cookies zulassen:
    Alle Cookies, z.B. für Analyse & Tracking.
  • Nur erforderliche Cookies zulassen:
    Nur Cookies, die technisch erforderlich sind - z.B. um Ihre Cookie-Einstellung zu speichern.

Informationen zu Cookies finden Sie hier: Datenschutzerklärung

Zurück