Display
Betriebssystem
Dual-SIM Steuerung
Mobiles Internet
Kamera
Geschwindigkeit
Preis/Leistung
Das Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy ist inzwischen erhältlich und somit steht auch ein Dual-SIM Handy Test für das neue China-Smartphone an. Wir hatten an dieser Stelle ja bereits vor Markteinführung erste Infos vorgestellt. Jetzt ist das Serienmodell verfügbar. Wir haben uns das neue Android 4.1 Smartphone für 2 SIM-Karten genauer angesehen und die wichtigsten ..
Summary 4.0 Gut

Huawei Ascend G525

  • Android 4.1
  • 4,5″ (11,4 cm) Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • WLAN, UMTS, HSDPA (bis 7,2 Mbit/s)
  • 1,2 GHz Quad-Core Prozessor
  • Bei Amazon für 128,98 €

 

Zum Angebot

Das Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy ist inzwischen erhältlich und somit steht auch ein Dual-SIM Handy Test für das neue China-Smartphone an. Wir hatten an dieser Stelle ja bereits vor Markteinführung erste Infos vorgestellt. Jetzt ist das Serienmodell verfügbar. Wir haben uns das neue Android 4.1 Smartphone für 2 SIM-Karten genauer angesehen und die wichtigsten Infos zusammengefasst. Kurz vorab: Sowohl in Bezug auf das, was Dual-SIM Smartphones sonst im Allgemeinen bieten, als auch mit Blick auf den geforderten Preis können sich die Leistungen und Eigenschaften des G525 sehen lassen.

Dual-SIM Handy mit überdurchschnittlichen inneren Werten

Das Smartphone bietet Android 4.1 und hat einen 1,2 GHz Quadcore-Prozessor mit 1,2 GHz – das bringt den Neueinsteiger mit an die Spitze unserer Bestenliste. Denn was für normale Smatrphones obere Mittelklasse wäre, ist im deutlich dünneren Dual-SIM Handy Umfeld eine überdurchschnittliche Ausstattung. So bietet z.B. das IPS-Display mit 4,5″ Bilddiagonale und 960 x 540 Pixeln sowohl in Bezug auf die Displayfläche als auch auf die Auflösung sehr gute Werte im Vergleich zu den bislang getesteten Handys für 2 SIM-Karten. Die 5 Megapixel Kamera kommt leider ohne Blitz, kann aber im Konkurrenzfeld gut bestehen.

Die Gehäuse-Qualität und Verarbeitung sind solide und marktüblich. Das G525 überrascht diesbezüglich weder positiv noch negativ, es besteht aus Kunststoffmaterialien und seine Akkuabdeckung schließt sauber. Einige berichten von leichten Knarzgeräuschen an der Geräterückseite, das können wir nicht bestätigen, ist aber eventuell je nach Fertigungsserie unterschiedlich.

Dual-SIM Funktionen: SIM1 und SIM2 parallel auf Empfang

Legt man 2 SIM-Karten ein, können beide gleichzeitig auf Empfang gehen. Die recht geringe Auswahl solcher Modelle am deutschen Markt – z.B. das Samsung Galaxy S Duos – wird jetzt um das Ascend G525 von Huawei bereichert.

Dabei kann eine SIM-Karte mit HSDPA schnelles mobiles Internet nutzen, die andere ist dagegen “nur” fürs Telefonieren und Simsen gut (2G). Beide SIM-Karten sind erreichbar, solange keine von ihnen aktiv ins Netz eingebucht ist (z.B. während ein Gespräch geführt wird).

Die gute Sprachqualität überzeugt, beim Freisprechend und Abspielen von Sound könnten die integrierten Lautsprecher aber mehr liefern.

Benutzerfreundlichkeit und Akkudauer

Auf Android 4.1 hat Huawei noch seine eigene Nutzeroberfläche “Emotion UI” aufgesetzt. Die Bedienung ist einfach verständlich, Apps lassen sich bequem in selbstgewählten Ordnern auf dem Homescreen ablegen. Damit für Apps und Bilder genug Speicher verfügbar ist, bietet das G525 gute 4GB ROM, die sich via mircoSD (bis zu 32 GB) erweitern lassen. Zusätzlich bietet der Hersteller dem Käufer an, 20 GB Cloud-Speicher von Bitcasa kostenfrei zu nutzen (die aktuellste Verison der kostenlosen App muss man dann im Google Play Store downloaden).

Der 1.700 mAh Akku is für eine ausreichend lange Laufzeit mit bis zu 350 Gesprächsminuten und 300 Stunden im Standby ordentlich dimensioniert. Für einen Tag Nutzung hat es im Dual-SIM Handy Test gut gereicht, bevor das Handy ans Kabel musste.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das 4,5-Zoll Quadcore-Smartphone mit Android 4.1 und 2 SIM-Karten-Slots kostet nur ca. 189 €. Das ist in unseren Augen sehr angemessen. Ein richtiges Schnäppchen ist es nicht, denn das Samsung Galaxy S Duos mit 4 Zoll und Android 4.04 kostet derzeit im Online-Handel knapp 160 € und bot in unserem Test eine ähnlich gute Leistung, wenngleich das G525 in Sachen Displaygrafik und Geschwindigkeit leicht die Nase vorn hatte. Im Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy Test stellt sich der Neuling daher als neues, empfehlenswerze Alternative an der Dual-SIM Leistungsspitze dar.

Zum Angebot

Huawei Ascend G525: Eigenschaften im Detail

  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • 1 GB Arbeitsspeicher, 4 GB Datenspeicher
  • 1,2 GHz MSM8225Q QuadCore Prozessor
  • microSD-Slot für bis zu 32 GB
  • micro-USB
  • SIM1: HSDPA bis 7,2 Mbit/s, HSUPA bis 5,76 Mbit/s, UMTS (900/2100), EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM2: EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM-Format: 2x klassische Standard-SIM
  • WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • Bluetooth 2.0
  • DLNA
  • A-GPS
  • 4,5″ (11,43 cm) IPS TFT Touchdisplay mit 960×540 Pixel (qHD)
  • 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus + VGA-Frontkamera (0,3 Megapixel), kein Blitz
  • Akku mit 1.700 mAh Kapazität (laut Hersteller für bis zu 300 Stunden Standby- und 5,8 Stunden Sprechzeit)
  • Gewicht: 155 g
  • Maße: 134 mm × 66,8 mm × 9,9 mm
  • Standard-SIM-Karten Format

Zum Angebot

Mehr über andere Modelle finden Sie im Dual-SIM Handy Test.
Mehr zu Huawei Handys gibt es hier auf der Website des Herstellers.

  • Android 4.1
  • 4,5″ (11,4 cm) Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • WLAN, UMTS, HSDPA (bis 7,2 Mbit/s)
  • 1,2 GHz Quad-Core Prozessor
  • Bei Amazon für 128,98 €

 

Zum Angebot

Das Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy ist inzwischen erhältlich und somit steht auch ein Dual-SIM Handy Test für das neue China-Smartphone an. Wir hatten an dieser Stelle ja bereits vor Markteinführung erste Infos vorgestellt. Jetzt ist das Serienmodell verfügbar. Wir haben uns das neue Android 4.1 Smartphone für 2 SIM-Karten genauer angesehen und die wichtigsten Infos zusammengefasst. Kurz vorab: Sowohl in Bezug auf das, was Dual-SIM Smartphones sonst im Allgemeinen bieten, als auch mit Blick auf den geforderten Preis können sich die Leistungen und Eigenschaften des G525 sehen lassen.

Dual-SIM Handy mit überdurchschnittlichen inneren Werten

Das Smartphone bietet Android 4.1 und hat einen 1,2 GHz Quadcore-Prozessor mit 1,2 GHz – das bringt den Neueinsteiger mit an die Spitze unserer Bestenliste. Denn was für normale Smatrphones obere Mittelklasse wäre, ist im deutlich dünneren Dual-SIM Handy Umfeld eine überdurchschnittliche Ausstattung. So bietet z.B. das IPS-Display mit 4,5″ Bilddiagonale und 960 x 540 Pixeln sowohl in Bezug auf die Displayfläche als auch auf die Auflösung sehr gute Werte im Vergleich zu den bislang getesteten Handys für 2 SIM-Karten. Die 5 Megapixel Kamera kommt leider ohne Blitz, kann aber im Konkurrenzfeld gut bestehen.

Die Gehäuse-Qualität und Verarbeitung sind solide und marktüblich. Das G525 überrascht diesbezüglich weder positiv noch negativ, es besteht aus Kunststoffmaterialien und seine Akkuabdeckung schließt sauber. Einige berichten von leichten Knarzgeräuschen an der Geräterückseite, das können wir nicht bestätigen, ist aber eventuell je nach Fertigungsserie unterschiedlich.

Dual-SIM Funktionen: SIM1 und SIM2 parallel auf Empfang

Legt man 2 SIM-Karten ein, können beide gleichzeitig auf Empfang gehen. Die recht geringe Auswahl solcher Modelle am deutschen Markt – z.B. das Samsung Galaxy S Duos – wird jetzt um das Ascend G525 von Huawei bereichert.

Dabei kann eine SIM-Karte mit HSDPA schnelles mobiles Internet nutzen, die andere ist dagegen “nur” fürs Telefonieren und Simsen gut (2G). Beide SIM-Karten sind erreichbar, solange keine von ihnen aktiv ins Netz eingebucht ist (z.B. während ein Gespräch geführt wird).

Die gute Sprachqualität überzeugt, beim Freisprechend und Abspielen von Sound könnten die integrierten Lautsprecher aber mehr liefern.

Benutzerfreundlichkeit und Akkudauer

Auf Android 4.1 hat Huawei noch seine eigene Nutzeroberfläche “Emotion UI” aufgesetzt. Die Bedienung ist einfach verständlich, Apps lassen sich bequem in selbstgewählten Ordnern auf dem Homescreen ablegen. Damit für Apps und Bilder genug Speicher verfügbar ist, bietet das G525 gute 4GB ROM, die sich via mircoSD (bis zu 32 GB) erweitern lassen. Zusätzlich bietet der Hersteller dem Käufer an, 20 GB Cloud-Speicher von Bitcasa kostenfrei zu nutzen (die aktuellste Verison der kostenlosen App muss man dann im Google Play Store downloaden).

Der 1.700 mAh Akku is für eine ausreichend lange Laufzeit mit bis zu 350 Gesprächsminuten und 300 Stunden im Standby ordentlich dimensioniert. Für einen Tag Nutzung hat es im Dual-SIM Handy Test gut gereicht, bevor das Handy ans Kabel musste.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das 4,5-Zoll Quadcore-Smartphone mit Android 4.1 und 2 SIM-Karten-Slots kostet nur ca. 189 €. Das ist in unseren Augen sehr angemessen. Ein richtiges Schnäppchen ist es nicht, denn das Samsung Galaxy S Duos mit 4 Zoll und Android 4.04 kostet derzeit im Online-Handel knapp 160 € und bot in unserem Test eine ähnlich gute Leistung, wenngleich das G525 in Sachen Displaygrafik und Geschwindigkeit leicht die Nase vorn hatte. Im Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy Test stellt sich der Neuling daher als neues, empfehlenswerze Alternative an der Dual-SIM Leistungsspitze dar.

Zum Angebot

Huawei Ascend G525: Eigenschaften im Detail

  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • 1 GB Arbeitsspeicher, 4 GB Datenspeicher
  • 1,2 GHz MSM8225Q QuadCore Prozessor
  • microSD-Slot für bis zu 32 GB
  • micro-USB
  • SIM1: HSDPA bis 7,2 Mbit/s, HSUPA bis 5,76 Mbit/s, UMTS (900/2100), EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM2: EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM-Format: 2x klassische Standard-SIM
  • WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • Bluetooth 2.0
  • DLNA
  • A-GPS
  • 4,5″ (11,43 cm) IPS TFT Touchdisplay mit 960×540 Pixel (qHD)
  • 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus + VGA-Frontkamera (0,3 Megapixel), kein Blitz
  • Akku mit 1.700 mAh Kapazität (laut Hersteller für bis zu 300 Stunden Standby- und 5,8 Stunden Sprechzeit)
  • Gewicht: 155 g
  • Maße: 134 mm × 66,8 mm × 9,9 mm
  • Standard-SIM-Karten Format

Zum Angebot

Mehr über andere Modelle finden Sie im Dual-SIM Handy Test.
Mehr zu Huawei Handys gibt es hier auf der Website des Herstellers.

  • Android 4.1
  • 4,5″ (11,4 cm) Touchscreen, 540 x 960 Pixel
  • WLAN, UMTS, HSDPA (bis 7,2 Mbit/s)
  • 1,2 GHz Quad-Core Prozessor
  • Bei Amazon für 128,98 €

 

Zum Angebot

Das Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy ist inzwischen erhältlich und somit steht auch ein Dual-SIM Handy Test für das neue China-Smartphone an. Wir hatten an dieser Stelle ja bereits vor Markteinführung erste Infos vorgestellt. Jetzt ist das Serienmodell verfügbar. Wir haben uns das neue Android 4.1 Smartphone für 2 SIM-Karten genauer angesehen und die wichtigsten Infos zusammengefasst. Kurz vorab: Sowohl in Bezug auf das, was Dual-SIM Smartphones sonst im Allgemeinen bieten, als auch mit Blick auf den geforderten Preis können sich die Leistungen und Eigenschaften des G525 sehen lassen.

Dual-SIM Handy mit überdurchschnittlichen inneren Werten

Das Smartphone bietet Android 4.1 und hat einen 1,2 GHz Quadcore-Prozessor mit 1,2 GHz – das bringt den Neueinsteiger mit an die Spitze unserer Bestenliste. Denn was für normale Smatrphones obere Mittelklasse wäre, ist im deutlich dünneren Dual-SIM Handy Umfeld eine überdurchschnittliche Ausstattung. So bietet z.B. das IPS-Display mit 4,5″ Bilddiagonale und 960 x 540 Pixeln sowohl in Bezug auf die Displayfläche als auch auf die Auflösung sehr gute Werte im Vergleich zu den bislang getesteten Handys für 2 SIM-Karten. Die 5 Megapixel Kamera kommt leider ohne Blitz, kann aber im Konkurrenzfeld gut bestehen.

Die Gehäuse-Qualität und Verarbeitung sind solide und marktüblich. Das G525 überrascht diesbezüglich weder positiv noch negativ, es besteht aus Kunststoffmaterialien und seine Akkuabdeckung schließt sauber. Einige berichten von leichten Knarzgeräuschen an der Geräterückseite, das können wir nicht bestätigen, ist aber eventuell je nach Fertigungsserie unterschiedlich.

Dual-SIM Funktionen: SIM1 und SIM2 parallel auf Empfang

Legt man 2 SIM-Karten ein, können beide gleichzeitig auf Empfang gehen. Die recht geringe Auswahl solcher Modelle am deutschen Markt – z.B. das Samsung Galaxy S Duos – wird jetzt um das Ascend G525 von Huawei bereichert.

Dabei kann eine SIM-Karte mit HSDPA schnelles mobiles Internet nutzen, die andere ist dagegen “nur” fürs Telefonieren und Simsen gut (2G). Beide SIM-Karten sind erreichbar, solange keine von ihnen aktiv ins Netz eingebucht ist (z.B. während ein Gespräch geführt wird).

Die gute Sprachqualität überzeugt, beim Freisprechend und Abspielen von Sound könnten die integrierten Lautsprecher aber mehr liefern.

Benutzerfreundlichkeit und Akkudauer

Auf Android 4.1 hat Huawei noch seine eigene Nutzeroberfläche “Emotion UI” aufgesetzt. Die Bedienung ist einfach verständlich, Apps lassen sich bequem in selbstgewählten Ordnern auf dem Homescreen ablegen. Damit für Apps und Bilder genug Speicher verfügbar ist, bietet das G525 gute 4GB ROM, die sich via mircoSD (bis zu 32 GB) erweitern lassen. Zusätzlich bietet der Hersteller dem Käufer an, 20 GB Cloud-Speicher von Bitcasa kostenfrei zu nutzen (die aktuellste Verison der kostenlosen App muss man dann im Google Play Store downloaden).

Der 1.700 mAh Akku is für eine ausreichend lange Laufzeit mit bis zu 350 Gesprächsminuten und 300 Stunden im Standby ordentlich dimensioniert. Für einen Tag Nutzung hat es im Dual-SIM Handy Test gut gereicht, bevor das Handy ans Kabel musste.

Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis?

Das 4,5-Zoll Quadcore-Smartphone mit Android 4.1 und 2 SIM-Karten-Slots kostet nur ca. 189 €. Das ist in unseren Augen sehr angemessen. Ein richtiges Schnäppchen ist es nicht, denn das Samsung Galaxy S Duos mit 4 Zoll und Android 4.04 kostet derzeit im Online-Handel knapp 160 € und bot in unserem Test eine ähnlich gute Leistung, wenngleich das G525 in Sachen Displaygrafik und Geschwindigkeit leicht die Nase vorn hatte. Im Huawei Ascend G525 Dual-SIM Handy Test stellt sich der Neuling daher als neues, empfehlenswerze Alternative an der Dual-SIM Leistungsspitze dar.

Zum Angebot

Huawei Ascend G525: Eigenschaften im Detail

  • Betriebssystem: Android 4.1 (Jelly Bean)
  • 1 GB Arbeitsspeicher, 4 GB Datenspeicher
  • 1,2 GHz MSM8225Q QuadCore Prozessor
  • microSD-Slot für bis zu 32 GB
  • micro-USB
  • SIM1: HSDPA bis 7,2 Mbit/s, HSUPA bis 5,76 Mbit/s, UMTS (900/2100), EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM2: EDGE, GPRS, GSM (850/900/1800/1900 MHz)
  • SIM-Format: 2x klassische Standard-SIM
  • WLAN 802.11 b/g/n (2,4 GHz)
  • Bluetooth 2.0
  • DLNA
  • A-GPS
  • 4,5″ (11,43 cm) IPS TFT Touchdisplay mit 960×540 Pixel (qHD)
  • 5-Megapixel-Kamera mit Autofokus + VGA-Frontkamera (0,3 Megapixel), kein Blitz
  • Akku mit 1.700 mAh Kapazität (laut Hersteller für bis zu 300 Stunden Standby- und 5,8 Stunden Sprechzeit)
  • Gewicht: 155 g
  • Maße: 134 mm × 66,8 mm × 9,9 mm
  • Standard-SIM-Karten Format

Zum Angebot

Mehr über andere Modelle finden Sie im Dual-SIM Handy Test.
Mehr zu Huawei Handys gibt es hier auf der Website des Herstellers.

Ähnliche Artikel

Chinahandy mit Dual-SIM kaufen?

Chinahandy mit Dual-SIM kaufen?

Ein Chinahandy ist heute unter Handy-Fans keine Seltenheit mehr. Für die meisten Verbraucher kommen sie zwar kaum in Frage, weil die Markennamen unbekannt sind, kein Testbericht zu finden ist oder der Kauf per Import zu umständlich ist. Wenn man sich aber mit einem exotischen Smartphone...

Microsoft Lumia Dual-SIM

Microsoft Lumia Dual-SIM Smartphones gibt es seit November 2014. Seitdem werden neue Lumia Modelle direkt unter der Marke Microsoft verkauft, während frühere Produkte noch den Namen Nokia Lumia trugen. Das erste "Microsoft" Smartphone ist das vor wenigen Tagen erstmals präsentierte Lumia...

Samsung Galaxy S5 mini Duos

Samsung Galaxy S5 mini Duos

Mit dem Samsung Galaxy S5 mini Duos ist inzwischen auch die kleinere Variante des Samsung Flaggschiffs S5 Duos in einer Dual-SIM Variante erhältlich. Das Smartphone entspricht weitgehend dem Galaxy S5 mini, ist aber mit einem zweiten SIM-Slot ausgestattet. Ob LTE mit an Bord ist, hängt von...

HTC Desire 620 – mit und ohne LTE

HTC Desire 620 – mit und ohne LTE

Das HTC Desire 620 klingt zunächst sehr vielversprechend: Denn der Nachfolger des 610 kombiniert in der Version 620u Dual-SIM mit LTE – die Variante 620h bietet dagegen nur UMTS. Das berichtet die chinesische vr-zone.com. Was die Vorfreude aber bremst: Das Modell ist vor kurzem erst in...

Samsung Galaxy Note 4 Duos

Samsung Galaxy Note 4 Duos

In China ist das Samsung Galaxy Note 4 Duos auf der Samsung Website aufgetaucht. Insgesamt scheint es sich um ein weitestgehend unverändertes Note 4 zu handeln, das lediglich um einen zusätzlichen SIM-Schacht erweitert worden ist. Unterschiede zum SIngle-SIM Gerät sind bei der 2-SIM...

Gerücht: Samsung Galaxy A7 Dual-SIM?

Gerücht: Samsung Galaxy A7 Dual-SIM?

Samsung bringt eine neue Galaxy Reihe auf den Markt: Die "Galaxy A" Serie soll aus drei Smartphones bestehen: A3, A5 und A7 Dual-SIM. Die herausstechende Gemeinsamkeit wird ein Metallrahmen, eventuell sogar ein komplettes Metallgehäuse sein. Trotzdem sollen die Modelle der A-Reihe zu den eher...

Allview Viper S4G soll LTE bieten

Allview Viper S4G soll LTE bieten

Wer den schnellen LTE Standard für mobiles Internet oder Datenübertragungen nutzen möchte, findet unter den Dual-SIM Handys im Test aktuell nur ein einziges Modell, das offiziell in Deutschland vertrieben wird: Das HTC One M8 Dual. Bald soll endlich ein weiteres Gerät hinzukommen, das Allview...

Nokia Lumia 730 Dual SIM

Nokia Lumia 730 Dual SIM

Das Nokia Lumia 730 Dual SIM ist das neues 2-SIM Spitzenmodell unter den Lumia Dual-SIM Smartphones. Es ist oberhalb des Mittelklassemodells Nokia Lumia 630 (Test) platziert – ein etwas größeres Display und (kleinere) Verbesserungen der Hardware machen das 730 Dual im Test ganz klar zum...

Sony Dual-SIM Handy Übersicht

Inzwischen sind mehrere Sony Dual-SIM Handys aus der Xperia-Reihe erhältlich, vor allem in der Einsteiger- und Mittelklasse. Die Handys sind ansonten kaum veränderte Dual-SIM Versionen beliebter Xperia Smartphones. Unterschiede sind fast nur der zweite SIM-Schacht sowie zusätzliche...

Tablet oder XXL-Phone im Trend?

Tablet oder XXL-Phone im Trend?

Auch wenn es eher selten vorkommt, dass man in einem Tablet zwei SIM-Karten nutzen möchte – den Fall gibt es durchaus immer mal wieder. Und das sogar zunehmend, seit Tablets auch Telefon-Funktionen anbieten und damit die frühere "nur-Internet" Mobilfunkwelt hinter sich lassen. Letztlich...